Eine kleine Leseliste zur Einführung in die Philosophie.

 Zur ersten Information über Philosophie empfehlen wir einige unserer Ansicht nach interessante und leicht verständliche Bücher.

  • Law, Stephen: Philosophie/Abenteuer Denken
    (Arena-Taschenbuch 2866, 247 S., 7,50 €)
  • Nagel, Thomas: Was bedeutet das alles? Eine ganz kurze Einführung in die Philosophie
    (Reclam 8637, 87 S., 2,60 €)
  • Weischedel, Wilhelm: Die philosophische Hintertreppe
    Die große Philosophen in Alltag und Denken
    (dtv, 304 S., 8,50 €)
  •  Russell, Bertrand: Probleme der Philosophie
    (edition-suhrkamp 207, 160 S., 9,00 €)

Die folgenden Veröffentlichungen sind zwar lesenswert, zur Zeit aber nur gebraucht zu bekommen (amazon, eBay...).

  • Horkheimer, Max: Die Sehnsucht nach dem ganz anderen
    Ein Interview mit Kommentar von Helmut Gumnior
    (Furche-TB 97, 1982, 96 S., z. Zt. nur gebraucht erhältlich)
  • Maren-Grisebach, Manon: Stellung beziehen
    Einführung in ethische Probleme
    (Vandenhoeck & Ruprecht, 1981, 112 S., z. Zt. nur gebraucht erhältlich)
  • Stark, Franz (Hrsg.): Revolution oder Reform?
    Herbert Marcuse und Karl Popper - Eine Konfrontation
    (Kösel Verlag, 1982, 48 S., z. Zt. nur gebraucht erhältlich)
  • Freese, Hans-Ludwig: Abenteuer im Kopf. Philosophische Gedankenexperimente
    (Quadriga Verlag, 1995, 315 S., z. Zt. nur gebraucht erhältich)
  • Warburton, Nigel: Was können wir wissen, was dürfen wir tun?
    Einstiege in die Philosophie
    (rororoSachbuch 60378, 202 S., z. Zt. nur gebraucht erhältlich)
  • Warburton, Nigel: Philosophie: die Klassiker. Von Platon bis Wittgenstein
    (rororo Sachbuch 60867, 253 S., z. Zt. nur gebraucht erhältlich)

Für diejenigen, die nun wirklich alles in Frage stellen:

  •  Hankinson, Jim: !Alles Bluff? Mitreden beim Thema: Philosophie
    (humboldt-Taschenbuch 754, 64 S., ca. 4,50 €)

Schüler empfehlen hier literarische Werke, deren Thematik sie auch für philosophisch interessant erachten.