Dreißig „Freiherr“-Schüler freuen sich auf den Saisonstart beim TC 69

Am letzten Wochenende in den Osterferien fand ein erstes Tennis-Schnuppertraining für die Jahrgangsstufen fünf und sechs des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums statt. Viele Familien sind der Einladung gefolgt, sich das Clubhaus und die Platzanlage anzuschauen und die Verantwortlichen kennen zu lernen, die das Tennisprojekt ins Leben gerufen haben. „Kinder und Jugendliche für Sport zu begeistern und Tennis wieder als Familiensport zu etablieren, ist unser langfristiges Ziel“, so Jugendwartin Anette Kalbertod. Aber auch den Weg in andere Abteilungen zu ebnen und die vielfältigen Möglichkeiten im Vereinssport aufzuzeigen, sieht sie als große Chance für alle, die erst Verschiedenes ausprobieren wollen. Denn der TC 69 ist einer der größten Sportvereine in Oberhausen und feiert im Sommer sein 150 - jähriges Bestehen. Schon jetzt verspricht die Zusammenarbeit mit dem Freiherr ein großer Erfolg für alle Beteiligten zu werden.

Die Tennis AG findet ab sofort jeweils dienstags in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr statt.

 


Die Tennisschüler mit dem Schulleiter Uwe Bleckmann, Trainerin Verena Hoffmann und den Sporthelfern Jule und Mette Kalbertod.

 

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein